Heute möchte ich eine Methode präsentieren, mit der sich auf eine schnelle und sehr effiziente Weise die entscheidenden Parameter für eine Angelegenheit heraus finden lassen, bei der wir noch unsicher sind.
Zeichnen Sie dazu eine Waage, in deren ungleich stehenden Schalen sich die Nach- und Vorteile sammeln lassen. Natürlich könnten Sie auch einfach eine minus und plus Skala anlegen, allerdings aktiviert der Vorgang des Zeichnens die rechte Gehirnhälfte, die für kreative und intuitive Vorgänge zuständig ist. Zeichnen öffnet damit den Zugang zu unseren unbewussten Anteilen. Auf die Seite der linken Waagschale kommt, was dagegen spricht, auf die rechte, was dafür spricht. Schreiben Sie spontan, ohne viel Nachdenken auf der jeweils zugehörigen Seite nieder, was Ihnen einfällt.

Ein Beispiel zum Thema Jobwechsel -
die linke Schale repräsentiert den bisherigen Arbeitsplatz, die rechte den neuen:

Sie können natürlich jedes beliebige Thema nehmen: Partnerschaft, Umzug, Wechsel von Angestellt auf Selbstständig oder umgekehrt….

Viel Spaß mit Ihrer Waage!

Kommentieren

Kategorien
Archive

Site protected by VNetPublishing.Com Web Security Tools